Donnerstag, 20. Juni 2013

Summer in the city



Die einen freuen sich über den Sommer, die anderen stöhnen unter der Hitze, die ganz Europa in diesen Tagen fest im Griff hat.
Neben hitzeerprobten Rezepten weiter unten zeige ich Euch ein paar Impression aus der sommerlichen Stadt. Ich war ein wenig in meinem Viertel rund um den Campo de' fiori unterwegs.



Ich gehöre eher zu denen, die sich freuen, wenn die Sonne strahlt. Noch! Denn nach Wochen kann dieses Wetter mit Temperaturen an der 40-Grad-Grenze ziemlich zermürbend sein.




Dann fällt das Nachhauseschleppen der Einkäufe durch die glühend heißen Strassen schwer, und auch das Kochen will nicht mehr so recht Vergnügen bereiten.



Jetzt sind leichte Gerichte gefragt, denn Verzicht auf ein schönes Essen nur wegen der Hitze ist nicht mein Ding. Ich habe auch im Sommer Hunger!





Julia hatte die wunderbare Idee, auf ihrem lesenwerten Blog German Abendbrot - ich finde den Titel schon genial - eine Zusammenstellung ihrer hitzetauglichen Gerichte zu präsentieren.




Da habe ich doch auch gleich einmal in meinem Archiv gekramt, um für alle hitzegeplagten Mitmenschen ein paar Ideen zu liefern. Denn glaubt es mir, mit Hitze kenne ich mich aus!



Trotzdem, schön ist es, wenn der Himmel stahlblau über mir strahlt, alle Farben leuchten in der Sonne, und ich trage luftige Sommerkleider.





Und nun: genießt den Sommer!




Meine  Favoriten, wenn es so richtig schön heiß ist:


Beginnen wir mit einem kühlen Getränk, dem Caffé Shakerto. In bekommt man in jeder Bar der Stadt gemixt.

Beginnen wir mit einem kühlen Getränk, dem Caffè Shakerato. Nur echt in dem Martini-Glas...











Hier habe ich einen Klassiker von unseren griechischen
Nachbarn geklaut: Den wunderbaren Griechischen Salat in einer ungewöhnlichen Präsentation.








Pantelleria ist berühmt für seine Kapern. Und ohne diese würde die Insalata Pantesca auch nur halb so gut schmecken. Ungewöhnlich sind sicher die Kartoffeln im Salat, aber durch die mediterranen Aromen bekommt die unscheinbare Knolle einen völlig neuen und interessanten Charakter.







Römisches Fast Food in der heimischen Küche: Pomodori ripieni. Da fühlt man sich auch zu Hause gleich wie in einer römischen Tavola Calda.







Mein absolutes Lieblingspastagericht im Sommer! Ich könnte das wirklich jeden Tag essen: Die klassische Pasta fredda. Und jeder kann sie nach seinem Gusto aufpeppen! (Gibt es heute Abend!)



Nochmal kalter Nudelsalat, diesmal nach den Ideen eines sizilianischen Kochs: Radiatori ai Profumi di Sicilia.








Nach den Klicks zu urteilen, kommt hier einer Eurer Lieblinge: Burrata con pomodori confit. Die Burrata zusammen mit den langsam in Ofen getrockneten Tomaten ist aber auch unwiderstehlich!






Das gibt es im Sommer fast wöchentlich: Gazpacho. Und nie mehr ohne dieses wunderbare Einlage nach einer Idee von Johann Lafer.











Auch Fleischliebhaber kommen im Sommer auf ihren Kosten. Die Straccetti con pomodorini e rughetta sind garantiert kalorienarm - da freut sich der Bikini..






Wer so gar keine Lust oder Kraft mehr für den Gang zum Herd hat - bitteschön: Ein Teller Bresaola con rughetta e scaglie di parmigiano ist schnell hergericht.







So richtig "zitronisches" Hühnchen - Petto di pollo al limone -, dazu ein Grüner-Bohnen-Salat mit Feta. So etwas schmeckt auch bei 40 Grad im Schatten!







Nochmal Hühnchen, und auch nochmal ein Salat dazu. In diese Salatphantasie haben sich ein paar Grapefruits hingeschmuggelt. Sauer macht lustig - und kühlt!








Von dieser Zitronen-Honig-Ingwer-Crème ruhig ein paar Gläschen mehr zubereiten! Suchtfaktor!


In Palermo weiß man, was an einem schwülen Sommerabend den Gaumen kühlt. Und ein Augenschmaus ist mein geliebtes
Gelo di mellone noch dazu!











Nochmals sizilianische Genüsse mit Couscous dolce. So schmeckt der Sommer im Süden!












Den Löffel in dieses fluffige Mandelbaiser tauchen und sich dann zum Pfirsich und den Johannisbeeren vorarbeiten. Mit den Pesche ripiene hat man das schönste Geschenk des Sommers, das herrliche Obst, auf dem Teller! Darum lieben wir den Sommer!









♥♥♥
Un abbraccio
Ariane

Kommentare:

  1. Du wohnst ja wirklich in einer der schönsten Städte der Welt, aber um die Sommer beneide ich dich nicht wirklich!
    Danke für die schöne Zusammenfassung von Sommergerichten. Da sind ein paar Sachen dabei, die mich anlachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele italienische Städte sind ja traumhaft schön, und manchmal weiß ich nicht, welche Stadt mir am besten gefällt. Zu Rom habe ich natürlich eine ganz besondere Beziehung :-).
      Dann hoffe ich, dass Du beim Stöbern schon etwas Schönes zum Nachkochen entdeckt hast :-).
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  2. Vielen Dank, dass Du uns auf einen Rundgang durch Deine schöne Stadt mitgenommen hast. Ich erinnere mich noch sehr gut an Deine Berichte im letzten Jahr, in denen auch Dir es irgendwann mit der Hitze zuviel wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach mehreren Wochen anhaltender Hitze wird es dann auch mir zuviel. Aber immer noch besser als Kälte :-)! Und die schlägt in römischen Wohnungen im Winter ja manchmal gnadenlos zu. :-)
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  3. Nach meinem Geschmack darfst du gerne öfters deine Teller mit Bilder aus Rom garnieren - und bei uns zeigt sich die Hitze bisher nur tröpfchnweise, aber dafür habe ich diese schöne Auswahl von dir im Kopf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Rom habe ich bislang sträflich vernachlässigt. Ich gelobe Besserung und packe öfters mal die Kamera in die Tasche. :-)
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  4. Im Moment genieße ich die Hitze. Und wenn ich mir dann vorstelle durch schönen engen Gassen auf Deinen Fotos zu spazieren, die vielen Blumen zu bewundern...
    Du bist ja mit Sommerrezepten gut ausgestattet. :-) Da werde ich mich einmal durchklicken. Vielen Dank für die schöne Zusammenstellung.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn Dir die Auswahl gefällt. :-) Nicht immer ist das Leben hier aber nur vergnüglich. Heute waren die Gassen zum Teil so verstopft, dass man selbst als Fußgänger nicht vorwärts kam. Man muss sie sich nicht nur mit Massen von Touristen, sondern oft auch noch mit Autofahrern teilen. Es war wieder mal so chaotisch...
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  5. Danke für die tolle Sommer Rezepte Zusammenfassung und geniess den Sommer :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du und alle anderen hier finden Anregungen für hoffentlich sommerliche Tage auch nördlich der Alpen :-)!
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  6. Ein wunderschönes Sommer-Potpourri :-)
    Oh, wie ich dich beneide - wie gerne würde ich durch die heißen Gassen Roms schlendern, da und dort mal einen Espresso, oder noch besser - ein Eis bei Giolitti genießen!!! Deine Bilder machen mich ganz wehmütig, vor allem weils bei uns leider mit der Hitze schon wieder vor bei ist!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, wenn Dir mein kleines Potpourri gefällt, liebe Doris! :-)
      Nur diese!!! Hitze wochenlang kann ich Dir wirklich nicht einmal wünschen. Dann ist nichts mehr mit Schlendern, da will man nur noch zu Hause bleiben. Das sieht leider schöner auf den Fotos aus, als es in der Realität ist. Zur Zeit ist es aber wieder erträglicher... :-)
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  7. Hach, sempre Roma... Was für ein Sehnsuchtsort! Unbedingt mehr davon, meine Liebe. Ich bookmarke mir jetzt erstmal all die feinen Rezepte! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Langsam kann man die Stadt auch wieder genießen. Die große Hitze scheint vorbei. Mal sehen, wann ich mal wieder mit Kamera unterwegs bin...:-)
      Saluti
      Ariane

      Löschen

Danke für Deinen Besuch!
Über liebe Worte freue ich mich; aber auch über konstruktive Kritik. Anonyme oder beleidigende Kommentare und Werbelinks werden entfernt. Leider muss die Sicherheitsabfrage aktiviert bleiben, da ich sonst mit Spam-Kommentaren überschüttet werde.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...