Samstag, 22. Dezember 2012

Winterlich: Orangen-Cupcakes



Am dritten Advent hatte ich Gäste, und neben meiner Bûche de Noël sowie einer Auswahl an selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen gab es aromatische Minigugls, die durch das Spekulatiusgewürz weihnachtlich abgeschmeckt und durch den Orangensaft im Teig herrlich saftig waren. Gefunden hatte ich das Rezept in dem wunderschönen Blog "Frl. Klein", der durch seine sehr professionelle Fotografie besticht.
Ihre Spekulatius-Orangen-Küchlein hatten es mir besonders angetan, und auch unsere Gäste waren von den saftigen Minigugls begeistert. Für mich haben diese Küchlein sogar Suchtfaktor!
Grund genug, sie für den 4. Advent wieder zu backen - dieses Mal als Cupcakes mit Frosting!
Sehr hilfreich war mir auch die Seite von Nina. Ihr "Kleiner Foodblog" fasst in einem interessanten Post alles rund um das Thema Cupcakes und Muffins zusammen, so dass auch die Herstellung meines ersten Frostings gut gelungen ist.





Zutaten (für 10-12 Cupcakes)


  • 150 g Butter + Butter für die Förmchen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1  unbehandelte Orange
  • 120 g Mehl (gesiebt)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Milch

  • 110 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 225 g Frischkäse
  • 1 Tl Orangeback (oder Abrieb einer unbehandelten Orange)


Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Muffinförmchen mit etwas Butter ausfetten.
Die weiche Butter mit dem Zucker sowie dem Mark einer halben Vanilleschote und dem Abrieb der Orange schaumig rühren, dabei die Eier einarbeiten.
Die Orange auspressen und den Saft (einen Esslöffel zurückbehalten, wenn man die Küchlein wie bei Frl. Klein mit einem Zuckerguss überziehen möchte) dazugeben.
Mandeln sowie das mit dem Backpulver und dem Spekulatiusgewürz vermischte Mehl unterrühren. Zum Schluss noch zwei El Milch an den Teig geben.
Den Teig in den Muffinförmchen verteilen und im Ofen ca. 25 - 30 Minuten backen.
Danach die Küchlein auf einem Rost erkalten lassen.



Für das Frosting alle Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen.
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Abgeriebene Orangenschale oder Orangeback unterrühren. Dann den Frischkäse hinzufügen, rasch mit der Butter zu einer cremigen Masse rühren und diese in einen Spritzbeutel füllen. (Ich habe an dieser Stelle, während die Küchlein auskühlten, den Spritzbeutel mit dem Frosting noch in den Kühlschrank gelegt, damit die Crème wieder etwas fester wird).
Die Küchlein nun nach Belieben mit der Crème verzieren.

Allen einen wunderschönen 4. Advent! 



Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!


♥♥♥
Un abbraccio
Ariane

Kommentare:

  1. Du bist ja eine wirkliche Künstlerin, zauberhaft, diese Schneeflöckchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von weißer Weihnacht kann ich ja hier nur träumen, liebe Sabine. Da habe ich es in der Küche ein wenig schneien lassen. :-)
      Schöne Feiertage wünsche ich Dir!
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  2. Uiii, die sehen wunderhübsch aus!

    Schöne Feiertage wünsche ich!

    Viele Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn sie Dir gefallen, liebe Carina!
      Auch Dir wünsche ich schöne Feiertage!
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  3. Weiße Weihnachten sind bei uns leider auch schon wieder vorbei. Da kommen Deine Cupcakes mit den herzigen Schneeflöckchen gerade richtig.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna Purna,

      wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben, vielleicht schneit es ja noch in diesem Winter. Bis dahin erfreuen wir uns mal an den Zuckerschneeflöckchen.

      Auch Dir wünsche ich ein frohes Fest!
      Saluti
      Ariane

      Löschen
  4. oh das ist ja mal eine Idee die Cupcakes so zu dekorieren. Sehen wirklich aus wie Schneeflöckchen, kompliment...wird nachgemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn Dir meine Cupcakes gefallen :-)!
      Diese Schneeflöckchen musste ich auch unbedingt haben.
      Saluti
      Ariane

      Löschen

Über liebe Worte freue ich mich; aber auch über konstruktive Kritik. Anonyme oder beleidigende Kommentare und Werbelinks werden entfernt. Leider muss die Sicherheitsabfrage aktiviert bleiben, da ich sonst mit Spam-Kommentaren überschüttet werde.

Share It

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...